Programmiere deinen Teil des Netzwerks

Praktikum als Schulveranstaltung
Fachrichtung / korrespondierender Ausbildungsberuf:
Fachinformatiker/in (m/w/d)
Starttermin:
Nach Absprache
Dauer:
2
Zeitraum:
Wochen
Beschreibung

Du liebst es, Programme zu schreiben oder die Funktion des Netzwerks zu ergründen? Du möchtest gerne spannende Herausforderungen am und im Computer? Du möchtest verstehen, wie der Computer funktioniert und mit seiner Hilfe interessante Aufgaben lösen? Du kennst dabei schon die Grundlagen der Programmierung und hast schon deine ersten Programme geschrieben? Dann bist du bei uns an der richtigen Adresse. Wir stellen in Wuppertal kleine Computer her, die Geräte und Sensoren aller Art verbinden. In einem Praktikum bei uns lernst du diese Welt der vernetzten Geräte, das Internet der Dinge genauer kennen. Du bekommst einen Arbeitsplatz mit PC, von dem aus du verschiedene Geräte aus unserem Portfolio steuern und programmieren darfst. Dazu erstellst du Webseiten, die auf den Geräten laufen und schreibst Programme, damit die Geräte genau das machen, was du möchtest. 

Ein Schülerpraktikum für zwei oder drei Wochen ist bei uns jederzeit möglich. Du kannst auch ein freiwilliges Praktikum in den Ferien machen, wenn du magst.

Ansprechpartner
Herr Roland Härter
02022680205
Adresse:
Porschestr. 12
42279 Wuppertal
Wenn das Unternehmen eine Ansprechperson angegeben hat, kannst du dich direkt dort auf das Praktikum bewerben. Hat das Unternehmen keine Ansprechperson genannt, bewirb dich bitte über das Portal. Dazu musst du dich im Portal registrieren und einen Lebenslauf erstellen. Klicke hier um dich jetzt zu registrieren.

Wiesemann & Theis GmbH

Unternehmensdarstellung: 

Mit etwa 50 Mitarbeitern erfindet, entwickelt, produziert und vertreibt W&T seit 1979 langlebige Mikrocomputer, welche Datenschnittstellen, Netzwerke und IO-Punkte miteinander verbinden. Unsere Kunden schätzen uns als unkomplizierten, hilfsbereiten und kompetenten Partner.

Wir entwickeln unsere Produkte selbst. Das erlaubt uns, Problemen im Rahmen der von uns angestrebten Interoperabilität wirklich "auf den Grund" zu gehen. Unsere Produkte werden von uns nicht nur entwickelt, sondern auch hergestellt und dabei ständig beobachtet und verbessert.

Dementsprechend bilden wir Elektroniker für Geräte und System genauso aus wie Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung. Darüber hinaus kooperieren wir für ein duales Studium mit der FH Bochum, Campus Heiligenhaus und der FH Südwestfalen, Standort Hagen.

Unternehmensgröße: 
21-50
Kammerzugehörigkeit: 
Industrie- und Handelskammer (IHK)
Branche: 
Information und Kommunikation