Schülerpraktikum im Gerichtsalltag

Praktikum als Schulveranstaltung
Fachrichtung / korrespondierender Ausbildungsberuf:
Beamt(er/in) – Justizdienst (mittl. Dienst)
Justizfachangestellte/r
Öffentlicher Dienst
Starttermin:
Nach Absprache
Dauer:
3
Zeitraum:
Wochen
Beschreibung

Bei dem Amtsgericht Remscheid können Schüler*innen den Gerichtsalltag bei dem Amtsgericht Remscheid kennenlernen. Während des zwei- bis dreiwöchigen Praktikums erhalten die Schüler*innen einen Einblick in die Tätigkeiten eines Wachtmeisters (Laufbahngruppe 1.1), einer Servicekraft bzw. Beamten der Laufbahngruppe 1.2, eines Rechtspflegers (Laufbahngruppe 2.1), eines Richters (Laufbahngruppe 2.2) und nach Möglichkeiten können die Schüler*innen einen Einblick in die Tätigkeit eines Gerichtsvollziehers oder eines Bewährungshelfers werfen.

Bewerbungen sind ausschließlich an [email protected] zu richten.
 

Ansprechpartner
Frau Nathalie Strenk
02191796105
Adresse:
Alleestraße 119
42853 Remscheid
Wenn das Unternehmen eine Ansprechperson angegeben hat, kannst du dich direkt dort auf das Praktikum bewerben. Hat das Unternehmen keine Ansprechperson genannt, bewirb dich bitte über das Portal. Dazu musst du dich im Portal registrieren und einen Lebenslauf erstellen. Klicke hier um dich jetzt zu registrieren.

Amtsgericht Remscheid

Unternehmensdarstellung: 

Bei dem Amtsgericht Remscheid arbeiten etwa 80 Bedienstete. Interessierte Schülerinnen und Schüler erhalten einen Einblick in verschiedene juristische Berufsfelder und lernen den Gerichtsalltag kennen.

Unternehmensgröße: 
51-100
Kammerzugehörigkeit: 
Keine Kammerzugehörigkeit
Branche: 
Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherungen, Exterritoriale Organisationen